Ashton Kutcher & Demi Moore lassen sich scheiden

Ashton Kutcher & Demi Moore: Streit ums Geld

21.11.2011 > 00:00

© getty images

Bei Twitter ist Demi Moore immer noch "mrskutcher", aber in der Realität ist es, wie wir wissen, aus und vorbei. Denn Demi Moore hat die Scheidung von Ashton Kutcher eingereicht.

Weil er sie mit seiner Untreue so gedemütigt hat, möchte sie satte 100 Millionen Dollar vom gemeinsamen Vermögen, das auf stolze 290 Millionen Dollar geschätzt wird.

Dumm nur, dass Demi Moore bei der Hochzeit vor sechs Jahren auf einen Ehevertrag bestand, weil Ashton Kutcher damals noch nicht viel verdiente.

Ashton Kutcher ist aber seit der Eheschließung mit Demi viel vermögender als sie. Immerhin bekommt er pro Folge "Two And A Half Men" 600.000 Euro.

Rein rechtlich darf er all sein Geld behalten.

"Mit dem Ehevertrag im Rücken kann sich Ashton beruhigt zurücklehnen", weiß ein Insider.

Ob sich diese Sache zu einem Streit entwickelt?

Das waren Demis Gründe für die Scheidung.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion