Ashton Kutcher drängt auf schnelle Scheidung

Ashton Kutcher drängt auf schnelle Scheidung

28.08.2012 > 00:00

Ashton Kutcher möchte nicht länger mit Demi Moore verheiratet sein - er möchte möglichst bald von ihr geschieden werden. Der Schauspieler soll es inzwischen sehr eilig haben, von seiner Noch-Ehefrau Demi Moore geschieden zu werden, damit der Weg für seine neue Beziehung zu Mila Kunis frei ist. Kutcher, der sich im vergangenen Jahr von seiner Ehefrau getrennt hatte, soll Moore deshalb nun angeblich anflehen, die Scheidung schnell über die Bühne zu bringen. "Ashton wollte immer, dass Demi bei der Scheidung die Initiative übernimmt", berichtet ein Freund des Schauspielers dem "National Enquirer". "Er hat sie nicht dazu gedrängt, da sie emotional eine schwere Zeit durchgemacht hat. Aber jetzt fleht er sie an, die Scheidung einzureichen." Der Grund für die Bitte sei Kutchers neue Freundin, der es nicht gefällt, dass sie mit einem verheirateten Mann liiert ist, berichtet der Insider weiter. Während Ashton Kutcher nun angeblich die Scheidung von seiner Ehefrau verlangt, wurden seit der Trennung auch Stimmen laut, die behaupteten, die beiden Stars seien niemals offiziell verheiratet gewesen. Kutcher und Moore, die sich 2005 das Jawort gaben, wären vielmehr lediglich im Sinne der Kabbalah-Glaubensrichtung getraut worden, behaupten Kritiker. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion