Ashton Kutcher in "Ein ausgekochtes Schlitzohr"-Remake?

Ashton Kutcher in "Ein ausgekochtes Schlitzohr"-Remake?

05.06.2012 > 00:00

Ashton Kutcher plant angeblich, den 70er Jahre-Klassiker "Ein ausgekochtes Schlitzohr" mit ihm in der Hauptrolle neu aufzulegen. Der Noch-Ehemann von Demi Moore, der nach dem Weggang Charlie Sheens die Hauptrolle in der Serie "Two and a Half Men" ergattern konnte, soll nun wieder auf die große Leinwand wollen und ein Remake des Films "Ein ausgekochtes Schlitzohr" planen. Dieser war 1977 unter dem Originaltitel "Smokey and the Bandit" erschienen und zog eine Vielzahl an Fortsetzungen nach sich. Ein Insider aus dem Umfeld des Stars verriet nun, dass Kutcher bereits konkrete Pläne haben soll, um dem Film ein neues Gewand zu verpassen. "Ashton ist ein großer Fan von Burt Reynolds und dem Originalfilm 'Ein ausgekochtes Schlitzohr'. Er denkt wirklich darüber nach, die Rolle und den Film in ein neues Gewand zu kleiden, um in die Rolle des 'Bandit' zu schlüpfen." Auch Reynolds, der in dem Streifen die Hauptrolle übernahm, solle bei der Neuverfilmung bedacht werden, heißt es weiter. "Er soll auf irgendeine Art und Weise involviert werden", verspricht der Insider. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion