Mila und Ashton sollen ungewöhnliche Flitterwochen planen.

Ashton Kutcher & Mila Kunis: „Himmlische“ Flitterwochen im Weltall?

17.06.2013 > 00:00

© Getty Images

Bereits seit geraumer Zeit halten sich hartnäckige Gerüchte über eine baldige Hochzeit von Hollywoods süßestem Pärchen Ashton Kutcher (35) und Mila Kunis (29). Nun verdichten sich diese Spekulationen zunehmend. Es scheint, als würde es nun mächtig ernst zwischen den beiden Stars.

Angeblich sollen die Hochzeitsglocken schon sehr bald läuten und zwar im historischen England. So weit, so gut. Während die Trauungspläne der beiden doch recht traditionell klingen, sollen die Flitterwochen es in sich haben! Ein Freund der beiden soll gegenüber der Sun geplappert haben. Laut des Insiders plant der "Two and a half men"-Darsteller schon länger eine Reise ins All und möchte an Bord einer speziellen Fluglinie andere Sphären erkunden. "Jetzt wird Mila auf jeden Fall dabei sein, als Flitterwochen-Geschenk", will der Vertraute wissen. Flitterwochen im Weltraum? Ganz schön ungewöhnlich schließlich zieht es die meisten Frischvermählten eher an weiße Sandstrände und tiefblaues Meer.

Bevor dieser kuriose Honeymoon allerdings tatsächlich wahr werden kann, muss Ashton erst noch einige notwendige Formalitäten klären. Der Schauspieler ist nämlich immer noch mit Ex Demi Moore (50) verheiratet. Wenn das geklärt ist, könnten Ashton und Mila aber tatsächlich "völlig losgelöst von der Erde" in ihr neues Eheglück schweben.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion