Ashton Kutcher hat das Haus seiner Mama renoviert.

Ashton Kutcher schenkt seiner Mama ein Haus zum Muttertag

06.05.2015 > 00:00

© FayesVision/WENN.com

Ashton Kutcher ist ein echter Vorzeige-Sohn! Als Muttertagsgeschenk hat er für seine Mama nicht ein sündteures Geschenk gekauft, sondern ihr einen sündteuren Traum verwirklicht. Er hat ihr Haus renoviert und sie damit überrascht.

Der Schauspieler schwang dafür selbst den Vorschlaghammer und ließ sich dabei filmen. Zusammen mit seinem Stiefvater und einem Team von Handwerkern hat er das Untergeschoss seines Elternhauses auf Vordermann gebracht, wie er auf der Seite Houzz.com in einem Video zeigte.

Das war für ihn eine emotionale Arbeit: "Jeder hat einen Platz im Leben, der sich wie zu Hause anfühlt. Egal, wo in der Welt du hingehst, was du siehst und was du tust, wenn due an zu Hause denkst, ist das ein spezieller Ort. Die Renovierung, die wir machen, ist an dem Ort, den ich mein Zuhause nenne."

Seine Mama durfte sich über einen Abstellraum für ihre Vorräte freuen, bekam einen Kamin und Hochbetten für ihre Enkel. Denn davon hat sie inzwischen mehrere, wie Ashton Kutcher erklärte: "Ich habe gerade eine Tochter bekommen, meine Schwester hat einen neuen Sohn, also wollte ich dieses Haus etwas ausbauen und für die nächste Generation vorbereiten."

Damit wollte er seiner Mutter danken: "Meine Mutter hatte den größte Einfluss in meinem Leben. Meine Eltern habe mir alles mitgegeben. Sie haben viele Opfer gebracht, um ir das Leben zu ermöglichen, das ich nun habe, und alles, das ich tun kann, um Danke zu sagen, ist das Richtige." Das fand seine Mutter auch, als sie ihre Überraschung sah, kamen ihr die Tränen vor Rührung.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion