Ashton Kutchers neuer Film ist ein Ladenhüter

Ashton Kutcher: Total nervös vor der Geburt!

20.09.2014 > 00:00

© Getty Images

Der große Moment rückt immer näher jeden Augenblick könnte nun das erste gemeinsame Baby von Mila Kunis (31) und Ashton Kutcher (36) zur Welt kommen.

Eigentlich ja ein Grund zur Freude. Doch zumindest dem werdenden Papa scheint die näher rückende Geburt ganz schön nahe zu gehen. Der 36-Jährige soll momentan nämlich unglaublich nervös sein. "Er ist ein nervliches Wrack", äußert sich ein Insider gegenüber dem "People-Magazine" über den Gemütszustand des Schauspielers.

Zudem verrät die anonyme Quelle, dass Ashton und Mila sich nichts sehnlicher herbeiwünschen als eine baldige Geburt und das nicht nur aus Nervosität, sondern auch aus beruflichen Gründen: "Sie haben gehofft, dass das Baby diese Woche kommt, weil er gerade eine Auszeit [bei "Two and a Half Men"] hat."

Doch auch wenn das Timing nicht ganz nach Plan zu verlaufen scheint, so kann man den angehenden Eltern nur wünschen, dass trotz Nervenflattern und Terminstress letztlich die Vorfreude auf den Familienzuwachs überwiegt. Den perfekten Zeitpunkt für eine Geburt gibt es ja ohnehin nicht...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion