Audrey Tautou spielt lieber in französischen Filmen.

Audrey Tautou konnte mit dem Druck in Hollywood nicht umgehen

28.05.2013 > 00:00

© Getty Images

Mit "Die fabelhafte Welt der Amélie" erlangte die französische Schauspielerin Audrey Tautou (36) Weltruhm.

In "The Da Vinci Code" spielte sie neben Stars wie Tom Hanks in einem der größten Blockbuster des Jahres 2006 mit. Es schien, als sei es der Anfang einer großen Hollywood-Karriere.

Doch daraus wurde nichts. Audrey Tautou kehrte Hollywood den Rücken und drehte lieber weiter in Frankreich Filme.

In einem Interview erklärte die 36-Jährige, warum sie keine Lust auf Hollywood hat.

"Kino ist meine Leidenschaft. Ich bewundere amerikanische Regisseure und amerikanische Filme. Aber mein Leben ist ist auch etwas, das mir sehr wichtig ist und meine Ambition ist nicht groß genug", sagte Audrey Tautou im "Radio Times Magazine".

Sie würde niemals in Betracht ziehen, nach Los Angeles zu ziehen. Daher sei eine Mainstream-Karriere mehr als unwahrscheinlich.

"Eine Rolle wie in "The Da Vinci Code" zu bekommen, das ist toll. Ab und zu würde ich das gerne machen, aber so funktioniert das nicht. Sie kommen nicht einfach und wählen mich als Schauspielerin bei all den wundervollen Schauspielerinnen, die sie haben. Wenn man eine Karriere in Hollywood aufbauen möchte, ist das anders. Man muss dorthin ziehen. Und für eine Französisch wie ich eine bin... ich wäre so weit weg von meiner Familien und meinen Freunden", so Audrey Tautou.

Zudem gebe es in Hollywood eine sehr wichtige Marketing- und Geschäftsseite und sie glaube nicht, dass sie dort reinpasse.

Ein weiterer Grund für ihre Abkehr von Hollywood sei der Druck, besonders wenn es um die Figur geht.

"Ich bin sehr französisch. Und in Hollywood ist der Druck anders. Es ist nicht so wie in Frankreich. Natürlich muss man auch in Frankreich "profitabel" sein, aber es es nicht so gnadenlos. Die Leute mustern jeden einzelnen Zentimeter deines Körpers oder deiner Kleidung, es ist ein riesiger Druck. Einige Menschen sind glücklich damit, aber ich nicht", erklärte die 36-Jährige.

Doch auch ohne Hollywood gehört Audrey Tautou zu den erfolgreichsten Schauspielerinnen Frankreichs und Europas und spielte seit "Die fabelhafte Welt der Amélie" (2001) in 19 Filmen mit.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion