Sieben Jahre waren Aurelio Savina und Beatrice Julia ein Paar.

Aurelio Savina: Schwer enttäuscht von seiner Ex

11.12.2014 > 00:00

© Facebook / July Diamond - BABESTATION24TV

Aurelio Savina rechnet mit seiner Ex-Freundin ab! Er ist schwer enttäuscht von den Vorwürfen, die Beatrice Julia, bekannt als July Diamond, ihm öffentlich machte. Sieben Jahre waren sie ein Paar.

Laut ihrer Aussage waren sie sogar noch zusammen, als die Dreharbeiten für "Die Bachelorette" stattfanden. Doch treu sei er ohnehin nie gewesen. Während er mit ihr auf der Couch saß, ließ er sich sexy Fotos von anderen Frauen schicken, wie sie gegenüber OK auspackte.

Außerdem kritisierte sie seine Arbeitsmoral: "Wenig tun und viel Geld verdienen das ist Aurys Konzept", so das Erotik-Sternchen.

Das konnte Aurelio Savina nicht auf sich sitzen lassen. Obwohl er sonst immer den unnahbaren Macho raushängen lässt, machte er keinen Hehl daraus, dass ihn diese Vorwürfe sehr verletzen: "Das ist der Dank für die Liebe, die ich gab und das Vertrauen, das ich schenkte. Sieben Jahre und nur bittere Worte über den Mann, der sie einst liebte!"

Auf Facebook wollte er das schiefe Bild von sich wieder geradebiegen: "Obwohl ich es hasse, private Dinge in die Öffentlichkeit zu tragen, werde ich dazu Stellung nehme. Ich werde es tun, ohne gegen den Menschen zu schießen, den ich einst liebte und von dem ich dachte, sie würde genauso denken. Was mich kränkt und maßlos enttäuscht ist, dass sie ohne Probleme in der Lage war, so etwas zu tun", so der Ex-Stripper.

Zu einem Vorwurf nahm er klar Stellung: "Ich bin nicht fremd gegangen!" Welche der gegensätzlichen Aussagen wahr ist und welche nicht, wissen wohl nur die beiden selbst. Aber was beide sicher wissen: So eine öffentliche Schlammschlacht ist hilfreich, um ins Gespräch zu kommen und im Gespräch zu bleiben. Kurz vor der angeblichen Teilnahme von Aurelio Savina beim Dschungelcamp kann das sicher nicht schaden.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion