Schwitzen findet Matthew McConaughey gut, essen aber noch besser! Für seinen neuen Film muss er sich knapp zehn Kilogramm anfuttern

Aus Waschbrettbauch wird Waschbärbauch

28.04.2009 > 00:00

© REFLEX

Ein Tag, an dem man Matthew McConaughey nicht mit gestähltem Oberkörper am Strand entlang joggen sieht, ist kein normaler Tag. Grundsätzlich nutzt der Sportsfreund jede Gelegenheit, sich fit zu halten und alle Muskeln seines Körpers hervor zu kitzeln. Doch damit dürfte jetzt Schluss sein! Wie der Schauspieler laut Contactmusic.com verriet, spielt er in seinem nächsten Film "The Grackle" einen leicht übergewichtigen Kneipenschläger. Und bevor über erste Fotos von ihm spekuliert wird, auf denen er völlig aus der Form geraten ist, erzählt Matthew es lieber im Vorfeld: Er muss rund neun Kilogramm zulegen! Noch ist nicht bekannt, was Freundin Camila Alves davon hält, dass aus Matthews sexy Sixpack bald ein weicher Waschbärbauch werden wird. Fest steht: Matthew ist angesichts der Dinge, die nun ganz oben auf der Futter-Liste stehen, schwer begeistert! "Ich werde mehr Cheeseburger mampfen. Das ist mein Lieblingsessen", so der Schauspieler. "Der Mann, der den Hamburger erfand, war klug. Aber der Mann, der den Cheeseburger erfand, war ein Genie!"

Lieblinge der Redaktion