Auto zu verschenken

Auto zu verschenken

10.06.2009 > 00:00

© GETTY IMAGES

Gerade kein Geld für ein neues Auto? Die Alternativlösung zur Ratenzahlung heißt George Clooney! Als der mit seiner dicken Limousine durch das italienische Städtchen Pennabilli cruiste und einem weiblichen Fan dabei versehentlich in den Kofferraum rumste, erklärte Georgio nicht nur sofort, dass er allein Schuld an dem Mini-Unfall trüge, sondern ließ das Auto ganz Gentleman umgehend in eine Werkstatt bringen. Als die Frau ihr Fahrzeug nach der Reparatur wieder abholen wollte, gab's eine Riesen-Überraschung: Vor ihr stand nicht die alte Karre, sondern ein nigelnagelneuer Flitzer desselben Models im Wert von 19.000 Euro und mit folgender Notiz an der Windschutzscheibe: "Es tut mir echt leid und hoffe, du verzeihst mir. George Clooney." Mal ehrlich: Wer könnte da nicht sofort alles vergeben und vergessen?

Lieblinge der Redaktion