Avril Lavigne und Deryck Whibley getrennt

Avril Lavigne und Deryck Whibley getrennt

18.09.2009 > 00:00

Avril Lavigne und ihr Ehemann Deryck Whibley haben sich nach drei Jahren Ehe getrennt. Die Ehe des Paares stand oft in diesem Jahr im Mittelpunkt des Interesses, inmitten von Gerüchten, dass das kanadische Paar sich getrennt habe. Die beiden Musik-Stars wollten die Berichte vertreiben, indem sie sich im August bei einem Ausflug in ein Geschäft in Los Angeles zum ersten Mal seit Monaten zusammen zeigten. Nun hat die Sängerin in ihrem MySpace-Blog erklärt, dass das Paar sich trennt. Lavigne schrieb gestern: "Deryck und ich sind seit sechseinhalb Jahren zusammen. Wir sind Freunde, seit ich 17 war, wurden ein Paar, als ich 19 war, und heirateten, als ich 21 war. Ich bin dankbar für unsere gemeinsame Zeit und ich bin dankbar und fühle mich gesegnet für unsere fortbestehende Freundschaft. Ich bewundere Deryck und empfinde sehr viel Respekt für ihn. Er ist der großartigste Mensch, den ich kenne, und ich liebe ihn von ganzem Herzen. Deryck und ich trennen uns und gehen positiv weiter." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion