Mal wieder Ehestress bei Avril Lavigne und Deryck Whibley?

Avril Lavigne: Und jetzt die Scheidung?

28.08.2009 > 00:00

© GettyImages

War's das jetzt? Zwischen Avril Lavigne und Deryck Whibley soll es so heftig kriseln, dass sich Freunde über eine Scheidung nicht mehr wundern würden...

Seit 2006 sind Avril Lavigne und "Sum 41"-Rocker Deryck Whibley verheiratet und fast genauso lange gibt es Gerüchte, dass sich die beiden wieder scheiden lassen wollen. Offiziell wurde zur Ehekrise bis heute eisern geschwiegen. Dabei stehen die Zeichen mehr denn je auf Scheidung!

Beweise? Seit Dezember wurden Avril und Deryck nicht mehr zusammen fotografiert. Am 22. Juni tauchte er alleine auf einer Premierenfeier für den Streifen "Transformers" auf, während sie in Saint Tropez lieber mit ihren Freundinnen und einer Menge Drinks abfeiern wollte. Und zu guter Letzt wurde die Sängerin am Wochenende auch noch in der Gesellschaft verschiedener Männer gesichtet. "Sie wollte von Deryck weg und ein Wochenende ganz für sich haben", so ein Freund von Avril. Zu dem Solo-Programm gehörte es demnach auch, auf Teufel komm raus zu flirten und sich hemmungslos von männlichen Bewunderern umgarnen zu lassen.

Ein Verhalten, bei dem sich Avril offensichtlich selbst darüber im Klaren war, dass es als verheiratete Frau eher unangebracht ist! Anwesende Fotografen wurden von ihr zur Rede gestellt und kontrolliert: "Sie rannte ihnen hinterher und bat darum, sehen zu dürfen, was sie für Fotos geschossen haben", so ein Partygänger. Und mysteriöserweise sollen die Fotos aus dieser Nacht von mindestens einer Internetseite wieder verschwunden sein, nachdem sie dort veröffentlicht worden waren...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion