AWZ-Charakter Erik Schulte alias Alexander Wüst stirbt den Serientod!

AWZ-Charakter Erik Schulte alias Alexander Wüst stirbt den Serientod!

04.12.2014 > 00:00

© RTL / Willi Weber

Wenn ein beliebter Schauspieler eine Serie verlässt, leiden die Fans so richtig mit! Besonders dramatisch ist dabei natürlich der Serientod, da er das endgültige Aus bedeutet. Gerade erst schockierte Raul Richter mit seinem tödlichen Unfall als Dominik bei GZSZ die Serienfans, da steht schon der nächste tragische Tod eines RTL-Serienstars bevor!

Diesmal wird es Alexander Wüst treffen, der bei "Alles was zählt" die Rolle des Kommissars Erik Schulte verkörpert. Nach einer Traumhochzeit mit seiner Verlobten Jenny Steinkamp soll Erik im Beisein der Hochzeitsgäste von einem Burgturm stürzen. Auch wenn seine frisch angetraute Ehefrau alles tut, um Erik zu retten, endet der Unfall tödlich und der Kommissar erliegt seinen Verletzungen. Das berichtet "rtl.de" und sorgt damit kurz nach dem besagten GZSZ-Tod für einen weiteren Serientod-Schocker!

Erst vor einem Dreivierteljahr stieg Alexander Wüst bei der Erfolgsserie AWZ ein und sorgte für großes Gefühlschaos. Dass der 41-Jährige jetzt den Serientod stirbt, stimmt Fans nicht nur traurig, sondern gibt ihnen auch einige Rätsel auf: Warum stürzt Erik vom Burgturm? War es ein Unfall oder möglicherweise sogar Mord?

Lieblinge der Redaktion