Katy Karrenbauer verlässt AWZ wieder

AWZ: Katy Karrenbauer steigt schon wieder aus

07.07.2014 > 00:00

© RTL / Kai Schulz

Das war ein kurzes Gastspiel...

Drei Monate lang spielte Katy Karrenbauer (51) die strenge Ballettlehrerin Ludmilla Petrova bei "Alles was zählt". Jetzt verabschiedet sie sich wieder vom Steinkamp-Zentrum.

Am 24. Juli läuft die letzte AWZ-Folge mit Katy Karrenbauer. Die Schauspielerin mit der markanten tiefen Stimme hat bereits andere Engagements für den Sommer. Sie wird beim Piraten-Open-Air-Theater in Grevesmühlen die böse Piratin C.C. Roberts spielen.

Die Zeit bei der Daily Soap wird sie dennoch vermissen: "Mein Dreh bei AWZ hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht und ich hatte eine großartige Zeit. Vor allem habe ich mich von Anfang an dazugehörig gefühlt, denn meine Kollegen, Kolleginnen und das Team haben mich kaum spüren lassen, dass ich neu dazu gekommen bin", sagte sie laut "Express". "Außerdem haben die Autoren ganze Arbeit geleistet und Ludmilla eine kraftvolle Farbe gegeben. Dadurch war dieser Charakter für mich eine schöne Herausforderung und ich habe Ludmilla in den letzten Wochen wirklich ins Herz geschlossen."

Ihr Ausstieg wird aber noch mal ziemlich dramatisch. Ludmilla erlebt durch die Schuld von Simone (Tatjana Clasing) einen Alkoholrückfall und muss in eine Entzugsklinik eingewiesen werden. Dass es ein Wiedersehen bei AWZ geben wird, ist nicht ausgeschlossen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion