AWZ: Was wurde eigentlich aus Annette Bergmann?

AWZ: Was wurde eigentlich aus Annette Bergmann?

03.07.2015 > 00:00

© instagram.com/alleswaszaehlt

Es war ein Riesenschock für die AWZ-Fans, als Annette Bergmann damals der Serientod ereilte.

Mitte Juni feierte sie nochmal ein kleines Comeback und erschien dem schwerkranken Ingo. Auch wenn es sich nur um einen Drehtag handelte, war es eine Freude für sie nochmal am Set von "Alles was zählt" zu sein.

Gerade weil Schauspielerin Ulrike Röseberg erneut mit ihrem Kumpel und früheren Serienlover André Dietz zusammen traf.

Langweilig ist ihr nach ihrem AWZ-Ausstieg allerdings nicht. Zuletzt hatte sie in "Block B" mitgespielt. RTL gegenüber berichtet sie: "Das war eine wichtige Produktion für mich. Ich fand es schön, so viele neue Schauspielkollegen kennenzulernen, deren Arbeit ich sehr schätze und über einen längeren Zeitraum mit ihnen zusammen etwas zu entwickeln. Die Rolle der Janina war in vielerlei Hinsicht eine Herausforderung für mich."

Aber auch Musik spielt in ihrem Leben eine wichtige Rolle: "Im Moment bereite ich mich auf einen musikalischen Theaterabend vor und übe dafür sehr viel Cello. Ich arbeite als Sprecherin und hoffe natürlich auch, dass sich nach "Block B" neue Produktionen ergeben."

Bleibt also abzuwarten wo man Ulrike Röseberg als nächstes sehen wird.

Lieblinge der Redaktion