Axl Rose lässt Fan aus Konzert werfen

Axl Rose lässt Fan aus Konzert werfen

21.12.2011 > 00:00

Guns N' Roses-Frontmann Axl Rose war am Wochenende so sauer über einen renitenten Fan, dass er ihn aus einem Konzert in Kanada werfen ließ. Die Rocker hatten am Samstagabend im Pacific Coliseum in Vancouver gespielt, als Rose einen Zuschauer durchs Mikro anbrüllte. Er unterbrach einen Song und schrie: "Raus, Motherf**ker! Raus! Raus mit Dir! Man sieht sich, du bescheuerter Motherf**ker". Ein Wachmann zerrte den Fan dann aus der Arena während Rose den anderen Zuschauern erklärte: "Das ist der erste Typ, den ich seit 100 Konzerten rausschmeißen lassen muss. Ist ja wie in alten Zeiten." Es ist nicht bekannt, womit der Fan Rose provoziert hatte. © WENN

Lieblinge der Redaktion