Endlich ist die Familie wieder vereint! Max, eines der frisch geborenen Zwillingsknirpse von Charlie Sheen und Brooke Mueller, durfte das Krankenhaus gerade verlassen

Baby gut, alles gut

08.04.2009 > 00:00

© GETTY IMAGES

Nachdem Max und Bob, die Zwillinge von Charlie Sheen und Ehefrau Brooke Mueller, Mitte März als Frühchen auf die Welt kamen, mussten sie zunächst noch die Krankenhausbetten hüten ein Knirps länger als der andere! Denn während Bob ordentlich futterte, blieb Klein-Max hinter seinem Normalgewicht zurück. Anfang April bestätigte Charlies Sprecher Stan Rosenfield, dass das Leichtgewicht immer noch unter ärztlicher Beobachtung stehe, jetzt darf Max seinem Zwillingsbruder endlich Zuhause Gesellschaft leisten! Laut AccessHollywood.com wurde der Knirps vor einigen Tagen aus der Klinik entlassen. "Es geht ihm gut, er hat an Gewicht zugelegt und ist Zuhause", so das offizielle Statement. Damit dürften sich endgültig auch Gerüchte zerschlagen haben, die ziemlich besorgniserregend klangen. Zuletzt ließen Krankenhaus-Insider verlauten, Max würde unter einem Herzfehler leiden und dürfe deshalb nicht nach Hause...

Lieblinge der Redaktion