Babys neue Kleider

Babys neue Kleider

10.06.2009 > 00:00

© VIRGINIE LEFOUR/AFP/GETTY IMAGES

Einmal ist keinmal, aber zweimal ist eindeutig einmal zuviel! Wie die britische Tageszeitung "Daily Mirror" berichtet, besteht Jennifer Lopez darauf, ihre Zwillingsknirpse Tag für Tag in neue Designerfummel zu stecken. Ein Teil doppelt tragen? Auf keinen Fall! Da sich so auf Dauer kleine Klamottenberge anhäufen, gibt es eigentlich nur zwei Möglichkeiten wegwerfen oder wegschenken. Jennys Plan: sie einer Charity-Organisation zukommen lassen, nachdem sie gefragt wurde, ob sie nicht ein paar Kleidungsstücke aus dem eigenen Kleiderschrank spenden wolle: "Sie gab ein 6.000 Euro teures Kleid und bot außerdem einige Teile von Max und Emme an, weil sie es nicht erlaubt, dass sie dasselbe Outfit mehrmals tragen", so ein Insider. Die Enttäuschung folgte auf dem Fuße: Es waren nur Kleidungsstücke von Erwachsenen erwünscht! "Eine Schande! Immerhin waren die Teile jeweils über 600 Euro wert."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion