Barkeeperin Melanie hat früher als Porno-Darstellerin gearbeitet.

"Bachelor 2013": Melanie ist Porno-Star "Scarlet Young"!

03.01.2013 > 00:00

Das ging aber schnell: Nach nur einer ausgestrahlten Folge der neuen "Bachelor"-Staffel gibt es bereits die erste Knaller-Enthüllung.

Kandidatin Melanie (24), die dem Bachelor zwei selbstgemachte Würste schenkte, ist Porno-Star "Scarlet Young"!

Die Blondine, die in der Show gerne ihre Kurven zur Schau stellt und bereits verriet, dass sie ihr Geld als Erotik-Model verdient und Sex-Toys promotet, hat laut einschlägiger Websites in solch anspruchsvollen Filmen wie beispielsweise "So geil bin ich, gib mir dein Schwanz" mitgespielt.

Wer noch Zweifel an der Echtheit der Enthüllung hegt, der kann sich auf diversen Film-Stills von der Internetseite sexyl-land.ch überzeugen, dass "Bachelor"-Melanie tatsächlich "Scarlet Young" ist.

.

RTL scheint über die Vergangenheit der Kandidatin im Bilde zu sein. Darauf lassen zumindest Auszüge aus dem offiziellen Pressetext schließen.

So heißt es beispielsweise: "Melanie, die sich gerne freizügig gibt und ebenso freizügig modelt, geht gerne jagen und hasst Mädchengespräche."

Was wohl Bachelor Jan Kralitschka zu den Porno-Enthüllungen sagen wird? Und wie wohl die anderen Kandidatinnen zicken werden...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion