Bachelor 2014: Susi scheidet kurz vorm Finale aus

Bachelor 2014: Keine Rose für Susi!

05.03.2014 > 00:00

© RTL

Sie blieb bis zur letzten Sekunde hart und verweigerte Christian Tews jeden Kuss. Vielleicht war das ein Grund, warum Susi im Halbfinale bei "Der Bachelor 2014" ausscheidet und keine Rose bekommt.

Angelina und Katja, die beide bei ihren Dreamdates mit Christian Tews in die Kiste sprangen, konnten sich hingegen über die letzten beiden Rosen freuen. Die Erleichterung bei den beiden Bachelor-Favoritinnen ist kaum zu übersehen. Doch Susi nimmt ihr Ausscheiden gelassen.

"Was nicht ist, kann man eben auch nicht erzwingen. Und wenn sein Herz so entscheidet ist das ok.", erklärt sie. Christian Tews sucht danach noch einmal das Gespräch mit der Blondine, der angeblich alle Männer hinterherlaufen. So können die beiden in Freundschaft auseinandergehen.

Angelina hingegen ist sehr enttäuscht von Susis Ausscheiden. Die beiden fanden sich nämlich auf Anhieb sympathisch und Angelina hätte ihrer Konkurrentin sogar den Sieg gegönnt, wie sie später erklärt. Am nächsten Mittwoch läuft dann das Finale von "Der Bachelor 2014" wo sich alles um die letzte Rose von Christian Tews drehen wird.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion