Das sagt Alexandra zu ihrem Verhalten

Bachelor 2015: Alexandra rechtfertigt Caro-Mobbing

06.02.2015 > 00:00

© RTL

Alexandra Tzimas zickte sich in der vergangenen Woche bei "Der Bachelor" raus. Nun äußerte sie sich zu ihrem Verhalten.

Nachdem Oliver Sanne eine Nacht mit Caro im Hotel verbrachte, ging Alex auf die Barrikaden. Sie mobbte und schrie! Bei der Nacht der Rosen hatte sie auch für den Bachelor nur spitze Bemerkungen. Dieses unmögliche Verhalten ging gar nicht und sie bekam keine weitere Rose.

Trotzdem bereut Alexandra ihre Reaktion auf das Einzeldate von Carolin nicht, wie sie in "Punkt 12" sagte: "Ich hätte nicht so tun können, als hätte mich das überhaupt nicht interessiert. Das wäre ja auch komisch gewesen", so die Ex-Kandidatin.

Allerdings findet sie im Nachhinein, dass es vor den Kameras nicht leicht war: "In so einer Situation weiß man ja gar nicht, wie man richtig reagieren soll", rechtfertigte sie sich. Die 22-jährige Salsa-Tänzerin hat es mit ihrer Einlage zwar nicht ins Herz des Bachelors, aber dafür in die Köpfe der Zuschauer geschafft. Einige davon sehen sie vor dem inneren Auge bereits im Dschungelcamp 2016...

Lieblinge der Redaktion