Sarah Nowak gibt Make-Up-Tipps.

Bachelor 2015: Ist Sarah ihr Make-Up zu wichtig?

11.02.2015 > 00:00

© Facebook

In der letzten Runde vor den Homedates lud der Bachelor seine Kandidatinnen zu einem speziellen Date. Sie sollten mit dem Flyboard übers Wasser fliegen.

Eine hatte darauf aber gar keine Lust: Sarah Nowak. Das Playmate weigerte sich, mitzumachen und ins Wasser zu springen. Zwar hatten alle Frauen ihren Bikini dabei, aber so nass wollte die Blondine dann doch nicht werden.

Annica zögerte hingegen nicht lange und stieg sofort auf das Gerät. Sie ging ohne Probleme in die Luft und machte sogar einen Salto: "Das war megacool!", freute sie sich danach. Auch Zisan, Sam und Oliver Sanne hatten großen Spaß im und über dem Wasser.

Sarah Nowak konnte das absolut nicht überzeugen. Sie erklärte: "Das war nicht so meins. Und ich hab mich den ganzen Tag nicht so wohl gefühlt." Abnehmen wollte ihr das aber keiner so richtig. Zisan schob das auf ein geringes Selbstwertgefühl: "Ich denke, dass die Sarah ungerne ungestylt ist bei einem Date."

Das dachte auch Oliver Sanne: "Ich weiß nicht, ob das nicht vorgeschoben war wegen der Schminke und den Haaren."

Sicher ist, dass Sarah Nowak immer sehr viel Make-Up im Gesicht hat, sogar gerne und viele Schmink-Tipps gibt. Aber auch "oben ohne" hat sie sich bereits gezeigt.

Lieblinge der Redaktion