Kandidatin Viola verdreht dem Bachelor den Kopf

Bachelor 2017: Sie kuschelt als allererste mit Sebastian!

15.02.2017 > 21:27

© RTL

Irgendetwas scheint ‚Bachelor’-Kandidatin Viola Kraus an sich zu haben, das den Bachelor Sebastian Panneck reizt. Immerhin hat er ihr in der letzten Folge die begehrte weiße Rose gegeben, mit der sie jederzeit ein von ihm geplantes Einzeldate zu ihrem eigenen machen kann. Lange warten wollte sie mit dem Einlösen der Rose nicht und zückte sie deshalb direkt als Sebastian eigentlich Kandidatin Clea-Lacy zu einem Date einladen wollte.

Genau die richtige Entscheidung, wie sich später herausstellt. Denn das Einzeldate beinhaltet nicht nur eine lustige Fahrt mit dem Eiswagen, sondern auch ein romantisches Beisammensein am Abend auf einer gemütlichen Liegelandschaft. Eine bessere Gelegenheit zum Kuscheln könnte es gar nicht geben! Sebastian legt spontan den Arm um Viola und sie krault ihn zärtlich. Immer wieder tauschen sie intensive Blicke aus.

Kandidatin Viola verdreht dem Bachelor den Kopf
Bildunterschrift eingeben

Damit ist Viola die erste Kandidatin, die Sebastian näher kommt. „Als er mich dann in den Arm genommen hat, kam so ein bisschen Nervosität auf. Aber im positiven Sinne“, erzählt Viola mit einem glücklichen Grinsen. Nur zum heiß ersehnten Kuss kommt es für Viola leider noch nicht. „Mit dem Küssen ist das so eine Sache. Ich bin da schon so, dass ich sag der Mann muss den ersten Schritt gehen“, so Viola. Sebastian jedoch entscheidet sich bewusst dagegen die Initiative zu ergreifen. Ob er sich seinen ersten Kuss für ein bestimmtes Mädchen aufspart?

 
Einhorn Kaffeebecher
UVP: EUR 11,99
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Sie sparen: 2,00 EUR (17%)
Olaplex
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 25,55 Prime-Versand
Sie sparen: 24,40 EUR (49%)
Mitesser Maske
 
Preis: EUR 12,99 Prime-Versand
TAGS:
Lieblinge der Redaktion