"Der Bachelor" 2013 - die KandidatinnenEs geht bald wieder los: Der "Bachelor" verteilt seine Rosen und 20 Frauen bieten sich dem gutaussehenden Single-Mann mit dem dicken Bankkonto vor laufenden Kameras an. Ein Konzept

Bachelor-Alissa: Ist sie eine Miet-Prellerin?

25.01.2013 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Oh je, die Damen in der aktuellen "Bachelor"-Staffel lassen ja wirklich keinen Skandal aus.

Nach Porno-Enthüllungen, Ehe-Geständnissen und verheimlichten Kindern kommt nun heraus, dass Alissa (25) hohe Mietschulden hat.

Der ehemalige Vermieter der 25-Jährigen, Ewald D., berichtet in der "Bild"-Zeitung, dass sie ihm noch knapp 2000 Euro schulde.

Alissa habe von März 2010 bis Juli 2011 in einer 4er-WG in Hanhofen bei Speyer gewohnt. Ihr möbliertes Zimmer soll 320 Euro warm gekostet haben.

"Sie ist plötzlich abgehauen, ohne mir ein Wort zu sagen. Den Schlüssel hat sie einfach einem Mitbewohner in die Hand gedrückt. Und dann musste ich sogar noch ihren ganzen Müll aus dem Keller entsorgen", beschwert sich Ewald D.

Auch ihre Kaution in Höhe von zwei Monatsmieten soll sie ihm schuldig geblieben sein.

Der Vermieter wollte sie darauf verklagen, konnte sie aber nicht ausfindig machen. "Sie war nirgendwo gemeldet. Als ich sie jetzt im Fernsehen sah, traute ich meinen Augen nicht", so der Vermieter.

"Bild" fragte bei Alissa nach und die verteidigte sich.

"Die Wohnung wies erhebliche Mängel auf. Weil sie nicht behoben wurden, zog ich aus. Die letzten zwei Monatsmieten behielt ich, aber er hat im Gegenzug Sportequipment, Reifen und Felgen aus dem Keller einbehalten. Das dürfte den ausstehenden Mietwert ausgleichen", erklärte die Steuerfachangestellte.

Was wohl Bachelor Jan Kralitschka zu dem neuesten Skandälchen einer seiner Kandidatinnen sagt?

"Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion