Christian Tews ist ziemlich oberflächlich...

Bachelor-Bruder: So oberflächlich ist Christian Tews wirklich!

23.02.2014 > 00:00

© RTL

Christian Tews gerät immer mehr in die Kritik. Dass der Bachelor 2014 bei jedem Einzeldate kuschelt und knutscht, ohne Rücksicht auf Verluste, können viele nicht nachvollziehen. Auch Ex-Kandidatin Ela bestätigte nach ihrem Ausscheiden: "Der Bachelor ist sehr touchy!"

Dabei scheint er bei der Auswahl seiner Knutsch- und Grabschpartnerinnen doch recht wählerisch zu sein. Das erste Kriterium: Eine makellose Figur! Christian Tews setzt die Kandidatinnen bei "Der Bachelor 2014" unter extremen Bodydruck. Je schlanker, desto besser. Das scheint das Motto von Christian Tews zu sein, wenn es um die Suche nach der Traumfrau geht.

Doch ist der Bachelor wirklich so oberflächlich wie es in der Kuppelshow rüberkommt? Sein Bruder Daniel, der ihn natürlich besonders gut kennt, bestätigt die Einschätzung. Auf die Frage hin, was Christian Tews bei einer Frau am wichtigsten ist, gibt er eine ziemlich offene Antwort: "Ja, also vom Grundsatz her muss halt die Figur stimmen. Optisch ist ja immer der erste Eindruck, den man hat..."

Während andere zuerst den Charakter oder das Lächeln nennen würden, liegen beim Bachelor 2014 die Prioritäten bei der Figur. Seine oberflächliche Art und die Tatsache, dass selbst Christians Bruder Daniel bestätigt, wie wichtig ihm die Figur bei einer Frau ist, sprechen dafür, dass Christian Tews sich am Ende für Kandidatin Katja entscheidet. Von ihrer Traumfigur ist der Bachelor nämlich total begeistert.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion