Carolin Ehrensberger und Sarah Nowak sind Freundinnen geworden.

Bachelor-Caro: Wird sie ausgeschlossen?

13.03.2015 > 00:00

© Facebook / Sarah Nowak

Dicke Luft bei den Bachelor-Mädels? Nach den Selfies der Reunion-Show vermuteten die Fans, dass Carolin Ehrensberger bei den restlichen Kandidatinnen unbeliebt ist, weil sie auf vielen Schnappschüssen fehlt.

Sarah Nowak hat nun den Gegenbeweis angetreten. Sie postete ein Foto von sich und Caro: "Ihr habt alle Caro vermisst auf dem letzten Bild. Tadaaaa hier ist sie, mein Schätzchen."

Die beiden Blondinen scheinen sich sehr gut zu verstehen. Darunter kommentierte die Zweiplatzierte sofort: "Du bist so toll und ich mag dich so unglaublich sehr! Love You!"

Liz Kaeber hatte Carolin Ehrensberger ebenfalls weder erwähnt noch gezeigt. Den Fans fiel das sofort auf, Liz reagierte gleich: "Caro war zu dem Zeitpunkt im Interview. Aber auch von Caro und mir gibt es Bilder." Allzu gut scheinen sie sich trotzdem nicht zu verstehen: "Ich mag sie alle, den einen mehr und den anderen weniger. Aber es sind Freundschaften entstanden", so Liz.

Dass aus den zwei härtesten Konkurrentinnen keine besten Freundinnen werden, ist eigentlich logisch. Feindschaft gibt es aber nicht, behaupten alle. Und eine BFF hat Caro auf jeden Fall in Sarah Nowak gefunden.

Lieblinge der Redaktion