Bachelor-Jessica klagt über Hüftgold

Bachelor-Jessica: So geht es Katja Kühne nach der Trennung

29.04.2014 > 00:00

© Facebook.co/Jessica-Paszka

Sie war dabei, als sich Christian Tews (33) und Katja Kühne (29) in Südafrika näher kamen.

Jetzt ist ihre Liebe am Ende - und Ex-"Bachelor"-Kandidatin Jessica Paszka (24) steht ihrer Freundin auch in dieser schwierigen Situation bei.

"Ich habe mit ihr telefoniert. Trennungen sind keine leichte Sache. Es geht ihr noch schlechter als zuvor, weil jetzt alle reden", sagte die kurvige Blondine gegenüber "bild.de". "Ständig wird sie darauf angesprochen. Sie muss sich ständig rechtfertigen. Es ist eine schwere Zeit. Katja muss jetzt stark sein. Sie hat mitgemacht, um wirklich eine Liebe zu finden. Sie wollte nicht nur Karriere machen wie Angelina."

Jessica will schon vorher geahnt haben, dass die Beziehung nicht mehr lange halten würde. "Katja hat immer gesagt, sie sei glücklich. Aber ich habe ihr als gute Freundin im Gesicht angesehen, dass das nicht stimmt, dass nicht alles perfekt war. Ich glaube, sie wollte einfach, dass ich mir keine Sorgen mache. So ist Katja."

Ihre Erkärung für das Liebes-Aus: "Ich glaube, der öffentliche Druck auf die Beziehung war zu groß. Die Liebe ist nicht an Katjas Gefühlen, sondern an der Karriere von Christian gescheitert."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion