Dicke Luft bei Angelina und Jessica

Bachelor-Krieg! Jetzt gehen Angelina und Jessica aufeinander los!

16.05.2014 > 00:00

© RTL

Jetzt werden die Krallen richtig ausgefahren!

Wer dachte, bereits in der "Bachelor"-Villa hätten die Kandidatinnen ihr komplettes Zickenpotenzial gezeigt, der irrt. Monate nach dem Ende der Sendung gehen Angelina Heger (21) und Jessica Paszka (24) nun aufeinander los.

Offenbar gibt es bei den beiden noch eine Menge aufgestauter Wut. Via Facebook wirft Angelina Heger ihrer ehemaligen Busenfreundin vor: "Dieses Mädchen macht vor nichts Halt! Nicht einmal vor verlobten Männern. Schon in Afrika hatte sie einen festen Freund namens Sofian und genau deswegen war ich so sauer, dass sie sich damals im Pool so an Christian rangeschmissen hat! Man man man."

Jessica kontert umgehend: "Was geht denn bei dir, Angelina Heger? Bekommst du keine Aufmerksamkeit mehr?"

Und weiter: "Deswegen spielst du mit Christopher das Freundschaftspiel in der Presse. Den Mann, der dich nie wollte und jetzt doch mit dir sein will? Du warst sauer auf mich? Weil du mal für eine Minute im Pool mal nicht die Aufmerksamkeit bekommen hast, die du brauchst und das kann das ganz Team von itv bestätigen plus alle Mädels! Du hast nur eine Rolle der Verliebten gespielt und ich habe bis auf die eine Minute auf dich Rücksicht gekommen, obwohl du immer Chrissi wolltest? Du bist richtig krank und schizophren und gut, dass das auch schon 3893939393 Menschen mitbekommen haben! Gruß Jessica, die nie Interesse an Glatzen-Christian hatte."

Und weil sie sich gerade so schön in Rage geschrieben hat, postete Jessica kurze Zeit später noch folgenden Wortlaut: "Krankes Mädchen, also ich habe mit Glatzen-Bachelor nicht in Afrika geschlafen! Ich feier dich einfach! Dein Spruch damals, dass du lieber eine Wurst willst anstatt eine Rose, passte perfekt zu deinem Date."

Was genau der Auslösung für den Streit war, ist nicht bekannt. Ob das "Perfekte Promi Dinner" am Sonntag Aufschluss liefern wird? Fest steht: Fortsetzung folgt bestimmt...

Lieblinge der Redaktion