Lisa rechnet mit dem Bachelor ab

Bachelor-Lisa betreibt sie einen Anti-Männer-Blog?

19.02.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Das passt ja irgendwie so gar nicht zusammen. Oder etwa doch?

"Bachelor"-Kandidatin Lisa scheint sich im Internet ordentlich auszutoben. Es sieht ganz so aus, als würde sie eine Art Anti-Männer-Blog betreiben.

Gemeinsam mit Kandidatin Anna, die bereits in der zweiten Folge ohne Rose nach Hause geschickt wurde, scheint Lisa den Blog am Laufen zu halten.

Lustige Geschichten rund um die Themen Männer, Beziehungen und die Suche nach der perfekten Partnerschaft. Dazu die deutliche Ansage der selbstbewussten Mädels: "Wir beide hatten und haben ein großes Herz für abgefuckte Junggesellen."

Wer jetzt denkt, die Ladies müssten Frust ablassen oder würden gar gegen Christian Tews schießen, der irrt. Auf der Seite wird ganz klar Distanz zu jeglichen Rachegedanken oder Verarbeitung von persönlichen Erlebnissen genommen.

Ob es sich tatsächlich um den Blog der "Bachelor"-Kandidatinnen handelt, ist nicht ganz klar, auch wenn die Namen übereinstimmen und ihr Bitstrips-Profilbild mehr als eindeutig erscheint.

Witzig wäre es natürlich, denn die Ironie des Ganzen kann man nicht von der Hand weisen.

Lieblinge der Redaktion