Melanie Müller hat einen Sex-Shop eröffnet.

Bachelor-Melanie verkauft Sex-Spielzeug

24.07.2013 > 00:00

© WENN.com

Melanie Müller ist unter die Unternehmer gegangen: Sie hat einen eigenen Online-Shop eröffnet. Und der verkauft natürlich Sex-Toys.

Bachelor-Melanie hat ihren Spitznamen Porno-Melanie wirklich zu Recht. Die ehemalige Bachelor-Kandidatin hat nicht nur in einigen Schmuddelfilmchen mitgespielt und sich dem "Bachelor" und seinem Publikum mehrmals nackt präsentiert.

Spätestens da wurde klar: Sex Sells. Und das nahm Melanie Müller nun wörtlich und eröffnete ihren eigenen Sex-Shop. Im Internet unter der klangvollen URL lustshoppen24.de verkauft Melanie Sexspielzeug und Dessous. Einige davon präsentiert die Blondine sogar selbst: Unter der Rubrik "Melanie's Specials" zeigt sie, was ihr besonders gut gefällt. Dafür ließ sie sich natürlich mit den Toys bzw. der Wäsche selbst fotografieren, und das in gewohnt heißen Posen.

Melanie Müller hat bei ihrem Shop an alle gedacht und verkauft außerdem Fetisch und SM-Zubehör, sowie "Hilfsmittel". Der Sex-Shop läuft unter ihrem Künstlernamen, Cataleya Young. Die Vorbereitungen dafür hat Melanie mit ihrem Manager gemeinsam getroffen. In wochenlanger Arbeit haben die beiden das Sortiment zusammengestellt und Fotoshoots und Versand organisiert.

Für Porno-Melanie war dieser Schritt eine besondere Freude, wie sie der Bild-Zeitung verriet: "Mit dem Shop hab ich mir einen Traum erfüllt. Meine kleinen Hilfsmittelchen im Bett sollen schließlich auch anderen Freude bereiten."

Lieblinge der Redaktion