Bachelor: Mona gesteht Jan Gefühle

Bachelor: Mona gesteht Jan Gefühle

13.02.2013 > 00:00

© RTL

Dass sich Kandidatin Mona bereits ordentlich in Bachelor Jan verguckt hat, dass war ja bereits in den letzten Sendungen unschwer zu erkennen. Bisher sprach die sympathische Schweizerin allerdings weniger mit Jan, sondern eher mit den Kameras und den anderen Kandidatinnen über ihre aufkeimenden Gefühle.

Doch jetzt wo das Finale kurz bevorsteht, hat sie ihre zurückhaltende Taktik anscheinend geändert. Denn in der Wüste Namibias gestand sie Jan ganz offen, wie gern sie ihn habe: "Ich fühl mich wohl in deiner Gegenwart", verrät sie dem Junggesellen. Und geht sogar noch ein Stückchen weiter: "Du knockst mich manchmal aus." Und auch Jan wird bei so viel Offenheit ein bisschen emotional: "Diese Sehnsucht nach einander, wenn die so groß wird, dass sie sich körperlich äußert, dann ist das sehr schön."

Dieses körperliche Verlnagen dürften die beiden fürs erste gestillt haben zumindest verbrachten sie die Nacht zusammen unter dem Himmel Afrikas. Und besonders Mona kam am nächsten Morgen gar nicht mehr aus dem Strahlen heraus: "Ich glaube, der Rest bleibt einfach bei mir", gab sie sich aber verschwiegen. Na was da wohl so gelaufen ist?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion