So sah Oliver als Kind aus

Bachelor Oliver Sanne: So sah er als Kind aus

05.11.2014 > 00:00

© Facebook / Oliver Sanne

Zwar wurde er von RTL noch nicht offiziell als neuer Bachelor bestätigt, doch mittlerweile wollen mehrere Medien seine Teilnahme an der Show bestätigt haben.

Als 1,95 Meter größer, durchtrainierter "Mister Germany" dürfte er auch jetzt schon die ersten Fans haben, nachdem Christian Tews mit seiner Frisur anfangs doch sehr polarisierte.

Doch so sportlich und muskulös war er nicht immer. Als 19-jähriger wog Oliver 120 Kilo. "Nach der Schule habe ich früher am liebsten Videospiele gespielt und dabei Cola getrunken", erinnert er sich im Gespräch mit dem Kölner Express. Auch als Kind hatte er schon ein paar Pfunde mehr.

Doch ehe er etwas gegen sein Übergewicht tat, brauchte er viel Motivation. "Ich habe damals zu ihm gesagt, entweder du machst jetzt was oder du bleibst für immer ein fettes Ferkel", sagt sein Vater.

Harte Worte, die Oliver dazu trieben, mit seinem Bruder Alexander zusammen die Pfunde in Angriff zu nehmen. "Mein großer Bruder Alexander war immer mein Vorbild. Er war zehn Jahre älter als ich, ging schon zur Uni und war körperlich total fit. Er hat mich angespornt, endlich was gegen mein Übergewicht zu unternehmen."

Heute will er anderen helfen aus dem Motivationsloch zu kommen und hat seine eigene Firma Sano-Sports. "Ich mag es, mit Menschen zusammenarbeiten und ihnen zu helfen, persönliche Ziele in Sachen Gesundheit, Sport und Selbstbewusstsein zu erreichen. Der Wandel vom Antisportler zum gesunden Freizeitsportler oder sogar Leistungssportler kann jedem gelingen. Das weiß niemand so gut wie ich."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion