Die Bachelor-Mädels rechnen mit Christian Tews ab.

Bachelor-Trennung: Alle gegen Christian Tews!

30.04.2014 > 00:00

© Facebook / Susi - Der Bachelor 2014

Christian Tews muss sich warm anziehen. Nach seiner Trennung von Bachelor-Siegerin Katja Kühne ziehen auch die verschmähten Kandidatinnen über ihn her. Nach Angelina Heger lästern sowohl Susi Huber als auch Daniela Michalski über den Bachelor, dessen Herz sie mal erobern wollten.

Susi Huber behauptet, die Liebe von Katja Kühne und Christian Tews sei an dessen Ruhmsucht kaputt gegangen. "Wenn einem der Erfolg in den Kopf steigt, ist für die Liebe kein Platz mehr", so die Kandidatin, die es bis ins Finale der Kuppel-Show geschafft hat. Sie bedauert es, dass die Beziehung nicht länger gehalten hat: "Ich habe beiden das Glück gegönnt, wenn es um die Liebe geht sollte man Prioritäten setzen, aber die lagen wohl wo anders.... schade."

Auch Daniela Michalsky, die wegen ihrem Home-Date, an dem auch Heiler Franky Ji teilnahm, mit Christian Tews Streit hatte, teilt noch einmal gegen den Bachelor aus: "Die Rufschädigung die ich durch ihn erfahren habe, ist schwer wieder gut zu machen und ich erlebe täglich die Konsequenzen!"

Sie wirft ihm Intoleranz vor und steht nach der Trennung voll hinter ihrer Freundin Katja Kühne: "Du bist eine starke, wunderschöne Frau, hast eine tolle Familie und verdienst jemand Besseren, der zu dir/euch zu 100% steht!"

Angelina Heger hat ebenfalls schon abgerechnet und verraten, dass Katja während der Beziehung nie glücklich war.

Christian Tews hat es sich wohl mit allen verscherzt. Sogar auf seine Fans kann er sich nicht mehr verlassen, auf seiner Facebook-Seite tobt ein Shitstorm.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion