Bachelorette: Die Folge mit und ohne Durch- und Überblick

Bachelorette: Die Folge mit und ohne Durch- und Überblick

07.08.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

So enttäuschend die Sendung letzte Woche war, umso spannender war es gestern! Die Folge von "Annalein" wie sie so nett von einigen Jungs genannt wird, war richtig schmucke und nur so von Highlights geschmückt und so mögen wir's doch, oder?

Zuerst ging es bei "Die Bachelorette" zum Gruppendate nach Lissabon mit Manuel, Aurelio, Andreas, Tim und Tommy. Es wurde getrunken, gesungen und geschmollt. Für letzteres war wieder einmal dreimal dürft ihr raten unsere Dramaqueen Aurelio zuständig dieser Mann ist sooo anstrengend. Anna springt wieder darauf an und er hält erneut Plädoyers über "entweder kannst du den Löwen Aurelio bändigen oder nicht" und "wenn du jemandem zum Party machen suchst, dann bin ich nicht der Richtige für dich", aaahhh ja stimmt, aber dafür könnte Anna mit ihm Erotikfilmchen drehen... hm, für was sie sich da wohl entscheiden wird?

Mein Highlight-Moment galt aber bei dem Gruppendate nicht den Jungs und Anna sondern Luke, der gestern wirklich den Vogel abgeschossen hat!

Könnt ihr euch noch an den Lacher der Nation Ela erinnern, die Anfang dieses Jahres bei der Sendung "Der Bachelor" langsam und mit laszivem Schritt in die Scheibe lief? Tja... Luke lieferte uns gestern die männliche Version: mit Elan, Dynamik und einem angesetzten Kurzsprint PENG! Luke verlor den Durchblick, der Knall saß und ich lag am Boden vor lachen!! Besser als jede Sendung von "Oops: die Pannenshow". Wie er danach da saß im Interview mit seiner Narbe an Nase und Stirn ich konnt' wirklich nicht mehr vor lachen.. so ein süßer Tollpatsch aber auch!

Am nächsten Tag wurden Marvin und Luke zum Date eingeladen und als Anna sich mit Luke zurückzog, lief es leider nicht allzu gut für Luke und irgendwie wurde ich das Gefühl nicht los, dass Luke wohl das letzte Mal über die TV-Kiste flimmern wird. Anna wollte von ihm wissen, ob es auch noch eine andere Seite als nur den "lieben Luke" an ihm gibt und Lukes Versuche, sich auch mal als dominante Persönlichkeit darzustellen, missglückten regelrecht. Anna hatte genug gehört, schickte Luke zurück in die Villa und Marvin durfte über Nacht bleiben.

Marvin....

Was war das für ein wunderschönes Date, oder? Das erste Mal hatte ich das Gefühl, dass so richtige Romantik vom TV direkt ins Wohnzimmer flog Anna und Marvin. Klingt gut, sieht gut aus, i like!

Als Marvin am nächsten Tag in die Villa kam war die Neugierde der Jungs natürlich groß und nachdem alle Details auf dem Tisch lagen, wurde applaudiert und Marvin gratuliert.. äh Moment.. Filmriss.. es wurde applaudiert und gratuliert??!! Macht man das so unter Männern?? Ich erinnere mich noch all zu gut an die Situationen bei uns im Haus also ich hab da bestimmt nicht Alissa gratuliert, als sie über Nacht auf dem Hausboot bleiben durfte? Das ist doch schon etwas schizophren.. oder macht man das so??? Wenn jemand doch ernsthaft was von Anna da drin will, dann kann er es doch unmöglich gut finden, dass ein Mitkonkurrent Anna geküsst hat und dem dann auch noch gratulieren da blick' ich nun wirklich nicht durch! Und dann soll noch mal einer sagen, wir Frauen wären komisch und kompliziert. Pha!

Bei der Nacht der Rosen kam Annas Schwester als Verstärkung dazu und ich fand, die Kleine hat das sehr souverän gemacht und ihr Durchblick bei den Männern war nicht schlecht.

Anna nahm sich den einen oder anderen Tipp ihrer Schwester zu Herzen und neben Manuel und Luke (ich wusste es) wurde auch ENDLICH das Kapitel von Löwe Aurelio geschlossen!

Für Marvin, Tim, Andy und Tommy geht es nun mit Anna in die Heimat zur Familie und Anna's Fazit zur bisher verstrichenen Zeit in Portugal: "ich habe mich verliebt... und das gleich viermal!" ... Na denn! Hoffen wir mal, dass Anna bei so vielen Herzchen den Überblick nicht verliert! Knutscher, eure Mona

Zu Monas Facebook-Fanpage geht es hier entlang >>

Monas Blog entsteht in Kooperation mit www.vmg-imagemarketing.com

Lieblinge der Redaktion