Hat sie ihre große Liebe schon gehen lassen?

Bachelorette: Diese Kandidaten schickte Alisa nach Hause

09.07.2015 > 00:00

© RTL/Luis Silveira e Castro

Es ging gleich knallhart los bei der Bachelorette: In der ersten Nacht der Rosen wurde - wie das so üblich ist - erstmal kräftig aussortiert.

Gleich drei Kandidaten wurden von Lehrerin Alisa (27) noch am ersten Abend wieder nach Hause geschickt: Lars, Daniel und Christian.

Dabei hatten sich alle 20 Liebes-Anwärter so ins Zeug gelegt und die Bachelorette umschwärmt wie die Bienen den Honig. Doch als am Ende noch vier Männer ohne Schnittblume in der Hand vor ihr standen, entschied sie: "Die letzte Rose gebe ich an Kevin."

Die drei Verschmähten nahmen das Urteil jedoch gefasst auf. Für sie hieß es dann: Koffer packen und zurück nach Deutschland.

Die allererste Rose des Abends ging übrigens an Hakan. Offentlich ging seine Strategie, Alisa zur Begrüßung eine Papierrose zu schenken, auf.

Auch Mario schien es der Bachelorette angetan zu haben. Mit ihm führte sie das erste Einzelgespräch und befand später: "Er redet sehr gerne sehr viel." Und das sollte ein Kompliment sein.

Aber in der nächsten Folge wird sich sicher deutlicher zeigen, auf welchen Typ Mann Alisa tatsächlich abfährt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion