Bachelorette: Die Folge mit und ohne Durch- und Überblick

Bachelorette: Let the "Gockel-Kampf" begin

31.07.2014 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Dong, Dong, Dong die dritte Runde wird eingeläutet!

Was war das wieder für eine Sendung gestern... Dr. Sommer-Besuch in Form von Paul Janke, der erste Kuss, ein eifersüchtiger Gockel, ein hoffnungsloser Gedichteschreiber und mittendrin eine Bachelorette mit Gewissensbissen na, Halleluja!

Erster Lacher des Abends war Paul Jankes Besuch in der Männervilla um reinzuhören und Tipps zu geben Paul Janke gibt Flirt-Tipps... Ich habe mich köstlich amüsiert, vor allem als er sich an Aurelio rantasten wollte... Ich kriege das Bild nicht mehr aus dem Kopf, in dem ich Paul als Chihuahua neben Bulldogge Aurelio seh... Lauf Paul, Lauf!!

Zu lange wurde Paul aber nicht in die Mangel genommen denn Anna hatte Lust auf ein Date, Tim wurde geladen und Paul verabschiedete sich von der Herrenvilla.

Ich fand das Date von Tim und Anna eigentlich gar nicht so schlecht... Süß sahen die beiden aus wie sie da so im Auto saßen und sich gegenseitig "von der Seele gesprochen" haben. Auch der Moment auf dem Leuchtturm, als sich die beiden geküsst haben ich fand's romantisch. Wirklich. Hatte so ein bisschen was von einem Road-Movie. Und auch wenn Tim optisch nicht mein Fall ist und der Kuss eher aus der Situation raus entstand (Sonnenuntergang, beide stehen aneinandergekuschelt mit einer Decke umhüllt dicht beieinander), so finde ich doch irgendwas an ihm gut dieses Spitzbübische und irgendwie Ungeschnörkelte... er wirkt echt. Er ist ein Typ. Und während Anna nach dem Date von ihrem schönsten Kuss spricht, den sie je hatte, redet Tim eher tollpatschig von "geknutscht" ich finde seine Art cool.

Ganz im Gegensatz zum gekränkten Gockel Aurelio. Was war mit dem bitte sehr los?? Hab ich mich über seine Art gestern aufgeregt. Selbstbewusstsein ist ja okay, er sieht ja auch gut aus aber seine Arroganz geht einfach mal so gar nicht.

An Annas Stelle hätt ich den gestern aber so was von rausgekickt. Was sollte dieser Auftritt? Wir müssen reden. Und dann der Spruch: "wie kannst du einen Mann küssen, der nicht annähernd so ist wie ich?" Bittee? Ich glaub, bei dem hackt's... Jetzt muss man sich mal so einen Mann als Partner vorstellen na Prost Mahlzeit... Annas Ansage hab ich dementsprechend umso mehr gefeiert dass er ein toller Mann ist, aber eben NICHT das Non plus ultra. BÄÄÄMMMM! Tja Aurelio, da hat das Schaf wohl eher den Löwen gefressen oder wie war das noch mal?

Umso schlimmer fand ich es dann, dass Sie diesen Gockel weiter gelassen hat, Fehlentscheidung des Abends..

Tja, nun sind zwar zwei Männer weniger im Haus aber ich denke, die Jungs werden 100% mehr Gas geben als bisher.

Ich sag nur: Mädels, packt Chips und Cola aus jetzt wird es erst richtig spannend: Let the Gockel-Kampf begin!!

Zu Monas Facebook-Fanpage geht es hier entlang >>

Monas Blog entsteht in Kooperation mit www.vmg-imagemarketing.com

Lieblinge der Redaktion