Marvin meint es ernst mit Alisa.

Bachelorette: Marvin will Zukunft mit Alisa

08.07.2015 > 00:00

© Marvin Osei

Marvin ist der jüngste Kandidat bei der Bachelorette und bekam eine Rose von Alisa. Das war für den 20-Jährigen eine Bestätigung: "Das zeigt, dass sie Interesse an mir hat", meinte er.

Für die zweite Runde hat er sich deshalb großes vorgenommen. Denn obwohl er die Bachelorette gerade erst kennengelernt hatte, entwickelt er schon Gefühle für sie: "Ich will ihr zeigen, dass ich es wirklich ernst mit ihr meine und eine Zukunft sehe!"

Das ist vielleicht etwas verfrüht, aber immerhin hat sie ihm ja schon eine Rose überreicht. Er gefällt ihr also wirklich, aber vielleicht auf eine andere Art, als er sich das erhofft: "Marvin ist zuckersüß. Wir haben uns sofort gut verstanden", schwärmte sie von dem sieben Jahre jüngeren Mann.

Die Zuschauer witzelten schon und bezeichneten ihn als ihren Toyboy. Ob die beiden tatsächlich eine gemeinsame Zukunft haben, zeigt RTL in den kommenden Wochen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion