Aurelio meldete Besitzansprüche an!

Bachelorette: Selbst-Überschätzung bei Aurelio

30.07.2014 > 00:00

© RTL/Armanda Claro

Die Bachelorette hat mit Tim geknutscht und das passt einem ihrer Kandidaten gar nicht: Aurelio. Der italienische Macho ist in seinem Stolz gekränkt!

Er nahm sich Anna bei der Nacht der Rosen vor und rügte sie dafür. Er konnte nicht verstehen, warum sie das gemacht hatte: "Warum kann eine Frau, die Aurelio toll findet, etwas mit Tim anfangen, der das komplette Gegenteil von Aurelio ist?"

Denn er meinte, Annas Herz schon längst erobert zu haben: "Du weißt doch noch am ersten Abend? Das war doch schon ziemlich intensiv zwischen uns!" Auch die anderen heißen Blicke gaben ihm wohl schon Gewissheit. Was bei Anna zwar ankam, aber verliebt hatte sie sich in ihn nicht.

Für Aurelio ein Schlag ins Gesicht, dass sie sich auf Tim einließ!

Anna fand sein Benehmen mehr als daneben: "Sind wir zusammen? Sind wir verheiratet? Was bildet der sich ein?" Die Besitzansprüche von Aurelio waren bei Anna ein absolutes No-Go. Trotzdem bekam er von ihr eine Rose.

Lieblinge der Redaktion