"Die Bachelorette" hatte weniger Zuschauer als "Deal or No Deal".

Bachelorette: WAYNE schlägt Anna Hofbauer

31.07.2014 > 00:00

© RTL/Stefan Gregorowius / SAT.1/Thomas von Aagh

Bei der Bachelorette hat der Wayne-Train zugeschlagen! Anna Christiana Hofbauer musste sich Wayne Carpendale geschlagen geben. Er hatte mit "Deal or No Deal" mehr Zuschauer als "Die Bachelorette".

Keine Tränen, dafür Küsse und Eifersuchts-Dramen laut Scripted Reality war das Rezept, das RTL zum Quoten-Erfolg verhelfen sollte. So ganz hat es nicht geklappt, denn die Zuschauerzahl ist nicht unbedingt hoch. RTL hat das Quoten-Duell gegen Sat.1 verloren.

Das Ergebnis war denkbar knapp. 2,27 Millionen schalteten "Deal or No Deal" ein, während "Die Bachelorette" 2,11 Millionen sehen wollten. Insgesamt hat die Quizshow gewonnen, doch beim Detail muss Wanye Carpendale zurückstecken.

In der werberelevanten Zielgruppe, auf die die Verantwortlichen besonders genau schauen, hatte Anna Christiana Hofbauer ihre Nase vorne und erreichte einen Marktanteil von 12,3 Prozent, um 1,4 mehr als ihre größte Konkurrenz, wie dwdl.de berichtet.

Zufrieden sein kann RTL also schon, vor allem, weil die Bachelorette nicht noch mehr Zuschauer verloren hat. Im Gegensatz zum relativ guten Auftakt war die Quote vergangene Woche etwas eingebrochen, die Zahl konnte aber in dieser Woche gehalten werden.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion