Bachelorette Anna musste drei Männer verabschieden

Bachelorette: Wer bekam keine Rose?

23.07.2014 > 00:00

© RTL/Armanda Claro

Bachelorette Anna Christiana Hofbauer (26) dürften derzeit viele Frauen beneiden. Immerhin weilt die 26-Jährige nicht nur in einer Traumvilla in Portugal, nein, sie darf auch noch eine ganze Reihe gutaussehender Single-Männer daten, um so am Ende hoffentlich ihren absoluten Traummann zu finden.

Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Und zwar einer, der mit vielen Abschieden gepflastert ist. Mussten bei der ersten Nacht der Rosen bereits vier Männer gehen, so wurde auch in der zweiten Nacht wieder fleißig ausgesiebt immerhin drei Kandidaten bekamen keine der heißbegehrten Rosen.

Dass die Entscheidung Anna dieses Mal alles andere als leicht fiel, ließen ihre Tränen im Vorfeld der Verkündung zwar erahnen, wirklich überraschend war sie aber nicht. Denn während mit Marvin, Andreas, Tommy und Tim alle Favoriten eine Rose erhielten, mussten sich drei Männer verabschieden, die noch keinen intimeren Moment mit der Bachelorette geteilt hatten nämlich Polizist Maik, Kampfsportler Thomas B. und Modemacher Anil.

Da hat Wackelkandidat Luke wohl gerade noch mal Glück gehabt immerhin stand dieser nach seiner Speed-Dating-Blamage sicher auch nicht ganz vorne auf Annas Liste...

Lieblinge der Redaktion