Die Backstreet Boys werden geehrt

Backstreet Boys: Verewigt auf dem "Walk of Fame"

10.04.2013 > 00:00

© Michael Tran / Getty Images

Welch Auszeichnung!

Die 90er-Jahre-Boyband "The Backstreet Boys" hat wirklich Grund zu feiern. Zum einen steht am 20. April das 20-jährige Bestehen der Band an. Zum anderen werden die Musiker am 22. April mit ihrem eigenen Stern auf dem legendären "Walk of Fame" geehrt.

Damit wird die ehemalige Teenie-Band in den Hochadel der Musik gehoben und kann sich in einem Atemzug mit Musikgrößen wie "Elvis Presley, Michael Jackson und Frank Sinatra" nennen. Der Stern der Backstreet Boys, die sich aus den Mitgliedern Nick, AJ, Howie, Brian und Kevin zusammensetzt, wird direkt neben dem Stern der R&B-Gruppe "Boyz II Men" eingelassen.

Seit 1993 bestehen die "Backstreet Boys" und gelten seitdem als erfolgreichste Boygroup aller Zeiten. Mit Songs wie "Quit Playin' Games (With My Heart)", "Everybody (Backstreet's Back)" und "I Want it That Way" brachten sie die Herzen von Teenager-Mädchen auf der ganzen Welt zum Klopfen und verursachten mit ihren Konzerten Massenhysterien. Mit über 100 Millionen verkauften Platten haben sie die Nase in der Boygroup-Ära ganz weit vorne.

Zuletzt schloss sich die Band mit den "New Kids On The Block" zusammen. Gemeinsam produzierten sie ein Album und gingen anschließend auf Tour.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion