Warum tut er sowas?

Bam Margera in Island festgenommen!

26.07.2013 > 00:00

© WENN

Der "Jackass"-Knallkopf Bam Margera gehört wohl zu der Sorte Menschen, die nie erwachsen werden wollen! Immer wieder hört man von merkwürdigen Aktionen, lebensgefährlichen Situationen und solchen Geschehnissen, bei denen man wirklich an dem menschlichen Verstand der "Jackass" Truppe zweifelt!

Am Mittwoch wurde Bam Margera nun in Island festgenommen. Aus die Maus mit Mist bauen!

Die Hintergrund-Geschichte hinter dieser Festnahme gehört definitiv auch in eine der oben genannten Kategorien! 2012 mietete sich Bam Margera einen Toyota in Island. Dieses Auto zerrockte der "Jackass"-Star dermaßen, dass es in einem furchtbaren Zustand war, als Bam das Auto wieder bei der Autovermietung abgab. Doch anstatt für die Reparaturen aufzukommen, verließ Bam Margera einfach das Land ohne einen Cent für die Schäden zu zahlen!

Als der "Viva La Bam"-Star nun wieder in Island einreiste, wurde er schlicht und einfach am Flughafen festgenommen und musste für die entstanden Kosten aufkommen. Nachdem er dies widerwillig getan hatte, wurde er aus dem Knast entlassen. Seine Begründung für die entstandenen Schäden ist aber wirklich reif und erwachsen: "Ich trat die Tür ein, weil ich angepisst war".

Na dann...

Lieblinge der Redaktion