Bam Margera offiziell wieder zu haben

Bam Margera offiziell wieder zu haben

05.11.2012 > 00:00

Bam Margera ist geschieden - seine fünfjährige Ehe ist nun offiziell beendet. Der "Jackass"-Star ist nun von seiner Ehefrau Missy Rothstein geschieden, der er im Jahr 2007 das Jawort gegeben hatte. Bereits zwei Jahre nach der Eheschließung gestand das Paar bereits, Eheprobleme zu haben und suchte einen Therapeuten auf, der diese aus dem Wege schaffen sollte. Nachdem Margera sich 2009 eine Überdosis verabreicht hatte, erklärte er jedoch im Anschluss bereits, dass es nicht danach aussehe, als könne die Ehe gerettet werden. "Es könnte sein, dass ich geschieden werde. Alkohol hilft", berichtete er damals. Zuletzt hatte der TV-Rüpel für Furore gesorgt, als er einem kleinen Welpen eine Pistole an den Kopf hielt und das Bild auf Twitter postete. "Penny hat in mein Bett geschissen. Wenn sie das noch einmal macht, heisst es Bye-Bye-Penny", erklärte er in dem dazugehörigen Eintrag. Anschließend zeigten sich die Fans und Kritiker des Spaßmachers empört über das Foto und veranlassten diesen damit zu einer Entschuldigung. Diese fiel dem Humor des "Jackass"-Darstellers entsprechend unkonventionell aus: Er postete ein Foto, auf dem seine Mutter ihm eine Pistole an den Kopf hielt. © WENN

Lieblinge der Redaktion