Barbara Schöneberger bekommt eine eigene Frauenzeitschrift

Barbara Schöneberger bekommt eine eigene Frauenzeitschrift

11.06.2015 > 00:00

© gettyimages

Barbara Schöneberger ist für ihre witzige und schlagfertige Art so beliebt wie kaum eine andere Moderatorin in Deutschland. Durch eine große Portion Selbstironie hat sich die schöne Blondine besonders bei Frauen zu einer echten Kult-Figur gemausert.

Nun wird die 41-Jährige nicht nur mit einer eigenen Wachsfigur geehrt, sondern bekommt auch ihre eigene Frauenzeitschrift! Die neue Illustrierte soll den Namen "Barbara" tragen und in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Verlag Gruner + Jahr schon im kommenden Herbst erscheinen. In der Depesche des Hauses hieß es, man wolle gemeinsam mit Barbara Schöneberger eine "hochwertige Frauenzeitschrift neuen Typs" auf den Markt bringen. Weitere Informationen über das Konzept wurden nicht preisgegeben. Die "Barbara"-Zeitschrift soll monatlich mit einer Auflage von 350.000 Exemplaren erscheinen und zu einem Preis von 3,80 Euro verkauft werden.

Das Multitalent Barbara Schöneberger stellte ihre Zeitschrift heute an einem Berliner Kiosk am Hauptbahnhof vor. "Ich möchte ein Heft machen ohne schlechtes Gewissen! Zum Genuss und zur Freude", erklärte sie vorfreudig.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion