Barbra Streisand in Stalker-Hölle

Barbra Streisand in Stalker-Hölle

03.08.2012 > 00:00

Barbra Streisand hat aktuell mit einem aufdringlichen Fan zu kämpfen, der sie am Telefon belästigt. Die "Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich"-Darstellerin musste jüngst den Polizeischutz um ihr Anwesen in Malibu verstärken, nachdem sie am Telefon von einem Stalker belästigt worden war. "Barbra ist das Opfer eines wirklich unheimlichen Stalkers geworden, einem wirklich fanatischen Fan, der total auf sie fixiert ist", verriet ein Nahestehender dem Promiportal "ShowbizSpy". Die Sängerin besteht jetzt sogar darauf, dass ihr gesamtes Team die Bürotüren abschließt, wenn es das Büro verlässt. Weiter verriet der Insider, dass Streisands Security Team den Stalker sehr ernst nehme: "Auch wenn das nicht der erste Stalker ist, mit dem sie zu tun hat, ihre Sicherheitsleute nehmen ihn absolut ernst." Was genau sie dazu veranlasst und welche Drohungen der Fan ausgesprochen haben könnte, ist jedoch nicht bekannt. Vorsichtshalber ist jedoch das Management-Team angehalten, keinerlei Informationen über den Terminplan der "Funny Girl"-Interpretin an die Öffentlichkeit zu geben. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion