Bauer Brian und Sylvia haben sich getrennt.

Bauer sucht Frau: Alles aus bei Brian und Sylvia!

22.04.2014 > 00:00

© RTL

Bauer Brian ist wieder Single auf der Suche. Der "Bauer sucht Frau"-Kandidat wurde von seiner Auserwählten Sylvia verlassen. Dabei sah es so rosig aus für das frisch verliebte Paar. In der Sendung kamen sie sich langsam näher.

Sylvia schien mit der hyperaktiven Art von Brian klarzukommen und quittierte seine teilweise etwas merkwürdigen Aktionen mit einem geduldigen Lächeln. Am Ende hat sie nun aber erkannt, dass sie mit Brian wohl keinen Mann, sondern ein drittes Kind in ihr Leben lassen würde.

In der Wiedersehens-Folge gingen die beiden gemeinsam mit den zwei Kindern von Sylvia in den Urlaub nach Teneriffa. Was als Liebes-Urlaub geplant war, endete in der Beziehungskatastrophe und der Trennung. Bisher hatten Sylvia und Brian eine Fernbeziehung, lebten 400 Kilometer entfernt.

"Mal gucken, wie das wird, wenn wir jetzt ein bisschen häufiger zusammen sind", gab sich Sylvia realistisch. Und sie merkte schnell: "Er ist wahrscheinlich selbst zu sehr Kind." Das gefiel zwar Kimmi und Valentino, den Söhnen von Sylvia. Die hatten einen Spielgefährten, doch für Sylvia war das zu viel.

Beim Cocktail-Trinken machte sie Schluss mit Brian. "Wir hatten ja vorher eine Fernbeziehung und da merkt man nicht alle Dinge so ganz dolle. Aber jetzt im Urlaub, wenn wir doch so lange zusammen sind, hat sich das bei mir doch so zurückentwickelt. Die Schmetterlinge sind nicht mehr da, die haben den Winter nicht überlebt, leider", gab sie ihm den Laufpass.

Brian verdrückte ein paar Tränchen und nahm Sylvia dann in den Arm. Keine Frau mehr, dafür einen schönen Urlaub auf Kosten von RTL gehabt - am Ende wirkte er dann doch schon wieder fröhlich.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion