Brian und Sylvia denken darüber nach, zusammenzuziehen.

Bauer sucht Frau: Brian findet Frau und zwei Kinder

23.12.2013 > 00:00

© RTL

Bei "Bauer sucht Frau" hat Brian mit der Wahl von Sylvia zur Hofwoche voll ins Schwarze getroffen. Der quirlige Bauer konnte das Herz von Sylvia gewinnen - und das, obwohl der Weg dazu über ihre zwei Söhne führte.

Den einjährigen Kimmi hatte Sylvia gleich mit auf den Hof gebracht. An ihm durfte Brian, der am liebsten ein ganzes Dutzend Kinder möchte, schon mal seine Vaterqualitäten testen. Das machte Brian ganz gut und auch sonst legte er sich sehr ins Zeug.

Sylvia war beeindruckt und auch sie verliebte sich in Bauer Brian. Die Liebes-Geschichte ging weiter, nachdem die Kameras von "Bauer sucht Frau" abgezogen waren.

"Die Herzen hängen aneinander, nach der Hofwoche habe ich Sylvia oft gesehen. Wir waren auch zusammen im Urlaub." Den achtjährigen Sohn von Sylvia hat Brian ebenfalls kennengelernt und ins Herz geschlossen.

So hat er eine Überraschung für Sylvia und die zwei Jungs vorbereitet. Brian hat ein Kinderzimmer eingerichtet und sogar eine Kuh an die Wand gemalt. "Das wird ja bald euer Zimmer", präsentierte Brian seiner neuen Familie das Ergebnis.

"Dass er das für die Kinder gemacht hat, das ist schöner als ein Liebesbeweis. Dass er mich lieb hat, das weiß ich ja", schmunzelte Sylvia.

Bauer Brian hat als tatsächlich bei "Bauer sucht Frau" eine Frau gefunden, und als Bonus sogar noch zwei Kinder dazubekommen, die bald zu ihm auf den Hof ziehen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion