Philipp und Veit waren das "Bauer sucht Frau"-Traumpaar schlechthin

"Bauer sucht Frau": Darum haben sich Philipp und Veit getrennt

16.07.2012 > 00:00

Philipp (28) und Veit (38) waren das Traumpaar der letzten Staffel von "Bauer sucht Frau". Nach elf gemeinsamen Monaten gaben die beiden vergangene Woche ihre Trennung bekannt.

Über die Gründe schwiegen sich Philipp und Veit bislang aus. Jetzt nahmen sie zum ersten Mal Stellung zu ihrem überraschenden Liebes-Aus. "Zehn Jahre Altersunterschied waren zu viel", erklärte Philipp im Interview mit "Bild.de". "Wir sind einfach sehr verschieden. Wie Schwarz und Weiß. Ich eher ruhig und bodenstädnig. Philipp wild und flippig", fügt Veit hinzu.

Offenbar ließen sich diese Unterschiede einfach nicht überbrücken. "Besser ohne Ärger einen klaren Schnitt machen als zusammen unglücklich werden", meint Veit.

Ein anderer Mann sei jedoch nicht der Trennungsgrund gewesen. Philipp betont: "Gefühle schaltet man nicht einfach so aus. Wir lieben uns schon noch. Deshalb werden unsere Herzen lange nicht für eine neue Liebe geöffnet sein."

Vielleicht gibt es ja doch noch eine kleine Chance auf ein Liebes-Comeback...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion