Josef und Narumol sind nur eines der vielen "Bauer sucht Frau"-Paare.

Bauer sucht Frau: Die Hochzeit- und Liebesbilanz!

21.10.2013 > 00:00

© RTL

Das wohl berühmteste "Bauer sucht Frau"-Paar sind Josef und Narumol. Sie hat mit ihren lustigenn Sprüchen und Versprechern nicht nur das Herz von Josef, sondern auch das der Zuschauer erobert. Josef und Narumol haben geheiratet und sogar ein Kind zusammen.

Sie sind nicht die Einzigen, die sich bei der Kuppelshow gefunden haben, die seit 2001 läuft. "Bauer sucht Frau" kann sich über eine ziemlich hohe Liebes-Quote freuen. Mehr als 20 Paare gingen laut RTL schon aus der Sendung hervor. Geheiratet haben elf davon, sechs haben Kinder.

Frisch verheiratet sind Kurt und Sonja, die seit dem Scheunenfest der achten Staffel quasi unzertrennlich waren. Noch in der gleichen Staffel machte der Milchbauer seiner blonden Traumfrau einen Heiratsantrag. Sie zog mit Sohnemann Nils bei ihm ein und vor kurzem folgte die Hochzeit.

Im Juli diesen Jahres gaben sich Iris und Schweinebauer Uwe das Ja-Wort, die sich in der siebten Staffel kennenlernten.

2012 haben sich Marcel und Katja getraut. Sie trafen sich in der sechsten Staffel und haben dort die meiste Sendezeit im Blaumann auf den Feldern verbracht.

Ackerbauer Willy und die dominante Rosi haben sich in der sechsten Staffel verliebt. Anfang 2012 haben sie geheiratet und leben glücklich in Hessen.

Der sympathische Bauer Bruno und die lebenslustige Anja fanden in der dritten Staffel zueinander. Zwei Jahre nach dem ersten Treffen, im Juni 2009 schlossen Bruno und Anja den Bund der Ehe.

Diesen Beispielen sollen noch viele mehr folgen, wenn es nach "Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause geht. Heute startet um 20.15 Uhr die neue Staffel auf RTL und von der verspricht sie: "So viel Liebe wie in diesem Jahr gab es noch nie!"

TAGS:
Lieblinge der Redaktion