Bei "Bauer sucht Frau" hat sich Elke von den Tieren verabschiedet.

Bauer sucht Frau: Elke nimmt Abschied

16.12.2013 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Es war Zeit zum Abschied nehmen bei "Bauer sucht Frau". Diese Woche lief das Staffelfinale und da gab es natürlich Tränen.

So auch bei Elke und Christian. Sie waren sich schon auf dem Scheunenfest näher gekommen und hatten das bei der Hofwoche intensiviert. Elke und Christian teilten gemeinsam viele schöne und emotionale Momente. Da fiel ihnen der Abschied sehr schwer.

"Ich habe mir vorgenommen, nicht zu weinen. Aber jetzt kann ich nicht anders. Es tut so weh!", schluchzte Elke, als sie ihren Koffer packte. Christian versuchte, sie zu trösten, nahm sie in den Arm. Er probierte es mit männlicher Rationalität und erinnerte sie daran, dass sie ja bald wiederkäme.

Doch Elke ließ sich nicht beruhigen, wollte nicht von Christian und dem Hof weg. Schließlich steckte sie auch Christian an, und schließlich weinten die beiden gemeinsam. "Darf ich denn wenigstens nochmal zu den Tieren?", fragte Elke. So gingen Christian und Elke noch den Pferden auf Wiedersehen sagen, bevor Elke sich endgültig auf den Weg machte.

Christian fiel der Abschied ebenfalls schwer. Und er denkt schon weiter und schmiedet Heiratspläne: "Eines Tages will ich auf jeden Fall mit ihr vor dem Traualtar stehen!"

TAGS:
Lieblinge der Redaktion